Zum Hauptinhalt springen

Neustadt (Hessen). Finanz- und Fördermittelmanagement Quartiersmanagement

Die Stadt Neustadt (Hessen) wurde im Jahr 2015 in das Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Das Programmgebiet „Stadtkern“ umfasst den Innenstadtbereich sowie die Wohnquartiere Leipziger Straße und Emil-Rössler-Straße. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner akp_Stadtplanung + Regionalentwicklung ist die NH ProjektStadt seit 2016 für das Quartiersmanagement zuständig. Unsere Aufgabe ist dabei das Finanz- und Fördermittelmanagement.

Daten & Fakten

ZielIntegration von Aus- u. Übersiedler aus der ehemaligen Sowjetunion und Flüchtlingen (bereits ansässige und in der Erstaufnahmeeinrichtung wohnende Flüchtlinge; Stabilisierung der Sozialstruktur, Stärkung als attraktiver Wohnstandort, Herstellung von Barrierefreiheit im öffentlichen Raum, Mobilitätssteigerung
LageNeustadt (Hessen), Landkreis Marburg-Biedenkopf
Ablauf2015: Aufnahme in das Programm „Soziale Stadt“ seit Oktober 2016 Beauftragung des Finanzmanagementsim Rahmen des Quartiersmanagement
Umfang

Das Finanz- und Fördermittelmanagement umfasst u.a. die jährliche Fördermittelbeantragung im Rahmen der Städtebauförderung bei der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen, quartalsweise Fördermittelabrufe, jährliche Verwendungsnachweise im Rahmen der Programmanträge, Fördermittelverwaltung, Führung von Mittelübersichten über bewilligte und verausgabte Fördermittel) sowie die Fördermittelberatung für die Stadt Neustadt (Hessen) und Private im Rahmen von Projekten nach RiLiSE. Dieses Finanzmanagement beinhaltet das Führen eines Einnahmen- und Ausgabenkontos in SAP, das Eichrichten und Führen eines Treuhandkontos ist grundsätzlich möglich und kann bei Bedarf vereinbart werden.

FinanzierungStädtebaufördermittel aus dem Programm „Soziale Stadt“
Auftraggeberakp_Stadtplanung + Regionalentwicklung, Kassel

Projektblatt

pdf1 MB
Finanz- und Fördermittelmanagement

Quartiersmanagement Neustadt (Hessen)


Ihre Ansprechpartner

Julia Lindemann
Dipl.-Ing. Stadtplanung
Julia Lindemann

Projektleiterin Stadtentwicklung Hessen Nord

Tel. 0561 1001-1379

Ulrich Türk
Dipl.-Ing. Architekt und Stadtplaner
Ulrich Türk

Leiter Stadtentwicklung Hessen Nord

Tel. 0561 1001-1483