Zum Hauptinhalt springen

Ausweitung differenzierter Wohnangebote in der Kernstadt, Ausbau und Vernetzung prägender Grünstrukturen und die Attraktivitätssteigerung für Gewerbetreibende sowie die Stärkung der lokalen Wirtschaft

Die ProjektStadt wurde 2017 mit der Erstellung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts beauftragt. Intensiv in den Prozess eingebunden wurden die Kommunalverwaltung, alle ansässigen Interessengruppen sowie die breite Öffentlichkeit. Nur so konnten die jeweiligen Anforderungen, Zielvorstellungen und Bedürfnisse aufeinander abgestimmt werden.

Neben vielen Beteiligungsmöglichkeiten vor Ort spielte auch die E-Partizipation eine große Rolle: Die ProjektStadt und das Darmstädter Unternehmen „wer|denkt|was “ – ein spezialisiertes Unternehmen für digitale Beteiligungsprozesse – haben das Kommunalportal „sag’s doch mol“ (www.sags-doch-mol.de) entwickelt und konzipiert. Das Portal bietet im Stadtumbauprozess aktuelle Informationen und sichert dank verschiedener Tools die aktive Teilhabe. So konnten im Frühjahr 2017 Besucher auf einer interaktiven Stadtkarte ihre Wünsche online einbringen. Im Sommer wurden wichtige Maßnahmen des ISEKs wie die Umgestaltung von Plätzen und Straßen vorgestellt – die Bürger äußerten sich online dazu. Für ein am Ende breit diskutiertes und abgestimmtes Maßnahmenpaket wurde eine Kosten- und Finanzierungsplanung erstellt.

Daten & Fakten

Ziel• Ausweitung differenzierter Wohnangebote in der Kernstadt durch
  Qualifizierung sowie Ergänzung des Bestands
• Ausbau und Vernetzung prägender Grünstrukturen
• Den Standort attraktiver für Gewerbetreibende machen sowie die
   lokale Wirtschaft stärken
LageKernstadt Lampertheim
AblaufSeit März 2017 ist die Projektstadt mit der Erstellung des ISEK beauftragt. Die Abgabe des ISEK erfolgt Ende September 2017 an das
für das Förderprogramm zuständige Hessische Ministerium.
UmfangSteuerung des Gesamtprojekts, Bestandserhebung und SWOT-Analyse, Formulierung von Zielen, Koordinierung vorliegender
Planungen sowie Erstellen eigener Planungskonzepte und Maßnahmen, Beteiligung der von Bürgern und stadtumbaurelevanten
Akteuren, Schnittstelle und Informationsdrehscheibe zwischen allen Prozessbeteiligten, Kosten- und Finanzierungsplanung.
FinanzierungStadtumbau in Hessen
GrundlageAuftrag der Stadt Lampertheim

Projektblatt

pdf839 KB
ISEK für die Kernstadt Lampertheim

Crossmediale Bürgerbeteiligung


Ihre Ansprechpartner

Christian Schwarzer
Christian Schwarzer

Projektleiter Stadtentwicklung Hessen Süd

Tel. 069 678674-1179

Gregor Voss
Dipl.-Bauingenieur
Gregor Voss

Leiter Stadtentwicklung Hessen Süd

Tel. 069 678674-1478

V-Card herunterladen