Zum Hauptinhalt springen

Masterplan 100% Klimaschutz: Strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für Klimaschutzaktivitäten und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel, Klimaneutralität und Treibhausgassenkung um 95% bis 2050.

Bis zum Jahr 2050 soll die Energieversorgung in Deutschland überwiegend durch erneuerbare Energien gewährleistet werden. Doch ohne die aktive Mitarbeit von Städten und Kommunen wird sich das ambitionierte Ziel der Bundesregierung nur schwer realisieren lassen. Bis 2050 will die Stadt Frankfurt am Main vollständig energieneutral aufgestellt sein. Der „Masterplan 100 % Klimaschutz“ fördert Kommunen, die ihre Treibhausgasemission bis 2050 um 95 % senken wollen.

Der Masterplan setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Neben einem Generalkonzept für die Gesamtstadt wurden auch konkrete Handlungskataloge für fünf (Höchst, Unterliederbach, Bockenheim, Nordend-West, Nordend-Ost) verschiedene Modell-Stadtteile (Stadtteilkonzept) erarbeitet. So unterschiedlich die Stadtteile, jeder für sich betrachtet, sind, ergibt sich doch in der Gesamtsicht ein charakteristisches Bild der Herausforderungen, die auf dem Weg zur Klimaneutralität zu bewältigen sein werden. Die Masterplan-Module beider Konzepte basieren auf einer vielschichtigen Analyse.

Untersucht wurden sowohl die lokale Ausgangssituation auf Gesamtstadtebene als auch innerhalb der Modell-Stadtteile hinsichtlich der stadtstrukturellen, technischen, soziodemografischen und instrumentellen Bestandssituation. Ziel ist es, über die nächsten Jahre eine Optimierung für eine möglichst effektive Maßnahmenumsetzung bezogen auf die Zielrichtung der nachhaltigen Transformation zu erhalten. Gefördert wurde das Konzept aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Die ProjektStadt übernahm 2013 die Bearbeitung gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik aus Kassel.

Daten & Fakten

ZielStrategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für Klimaschutzaktivitäten und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel, Klimaneutralität und Treibhausgassenkung um 95 % bis 2050.
LageRhein-Main-Gebiet, Hessen, Stadt Frankfurt am Main
Ablauf
  • Antrag auf Förderung Januar 2013
  • Zuwendungsbescheid März 2013
  • Projektlaufzeit Juli 2013 – Juni 2014
LeistungenErarbeitung eines Integrierten Masterplans 100% Klimaschutz (Generalkonzept, Stadtteilkonzept)
Volumen / FinanzierungFörderung durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Projektblatt

pdf490 KB
Masterplan 100 % Klimaschutz

Generalkonzept und Stadtteilkonzept (für fünf Frankfurter Stadtteile) der Stadt Frankfurt am Main


Ihre Ansprechpartner

Faiza Azarzar
M. Eng. Umweltmanagement und Stadtplanung
Faiza Azarzar

Projektleiterin Integrierte Stadtentwicklung

Tel. 069 678674-1415

V-Card herunterladen

Marion Schmitz-Stadtfeld
Marion Schmitz-Stadtfeld

Leiterin Integrierte Stadtentwicklung

Tel. 069 678674-1142