Zum Hauptinhalt springen

Städtebauliche Lichtkonzepte für Kommunen. Masterplan Licht Oberursel

Die öffentliche Beleuchtung orientierte sich lange Zeit an funktionalen Bedürfnissen: Licht im öffentlichen Raum gewährleistete in erster Linie Sicherheit; heute gewinnt sie zunehmend an Bedeutung und entwickelt sich zu einem wichtigen Thema der Stadtplanung und des Klimaschutzes. Vor diesem Hintergrund hat die Stadt Oberursel vor, in den kommenden Jahren ihre Straßenbeleuchtung zu erneuern und städtebaulich markante Orte zu illuminieren. Um die energetischen, gestalterischen und städtebaulichen Rahmenbedingungen und Zielsetzungen zu ermitteln, hat die ProjektStadt als Kooperationspartner der Syna GmbH Frankfurt am Main, Betreiberin des Stromnetzes und der Straßenbeleuchtung, einen Masterplan Licht erarbeitet.

Der Masterplan Licht soll dazu beitragen, dass insbesondere die städtebaulichen und stadtentwicklungspolitischen Potenziale des Mediums Licht nachhaltig genutzt werden (Adressbildung, Stärkung Oberursel der Identität von Stadtteilen und besonderen Orten, Energieeffizienz).

Damit liefert er die Grundlagen für die Umsetzung, die durch die Syna GmbH erfolgt. Im Masterplan Licht werden die Anforderungen und Rahmenbedingungen für die lichttechnische Gestaltung von Stadtteilzentren, Veranstaltungsplätzen, Schulwege etc. sowie von Haupt- und Wohnstraßen definiert, ohne die Nutzung technischer Weiterentwicklungen zukünftig einzuschränken. Daraus werden Empfehlungen für die Umsetzungsmaßnahmen und deren Priorisierung abgeleitet. Damit sind die Grundlagen für die künftige Gestaltung der öffentlichen Lichträume definiert. Aus der Umsetzung der für die Stadt Oberursel definierten Ziele resultieren vielfältige Anforderungen und technische Rahmenbedingungen, die eng miteinander verknüpft sind. Der Masterplan bildet die Leitplanken für die künftige Detailplanung konkreter Projekte, wobei technische und gesetzliche Randbedingungen zu berücksichtigen sind.

Daten & Fakten

Ziel
  • Zukunftsorientierte Lichtkonzeption für die Stadt Oberursel
  • Attraktivität städtebaulich markanter Orte steigern
  • Steigerung der Wohnqualität durch optimierte Straßenbeleuchtung
  • Erhöhung der Sicherheit
  • Verbesserung der Infrastruktur
  • Einsatz neuester Technologie mit zukunftsorientierten Optionen
  • Senkung von Energieverbrauch und Betriebskosten
  • Zukunftsorientierte Randbedingungen für Investitionsentscheidungen
LageRhein-Main-Gebiet, Hessen, Hochtaunuskreis
Ablauf
  • 01.12.2015 – 01.06.2016 Projektlaufzeit
  • 2015/2016 Erarbeitung und Fertigstellung des Masterplans Licht Oberursel
LeistungenErarbeitung des Masterplans Licht Oberursel in Kooperation mit der Syna GmbH
FinanzierungGesamtfinanzierung durch die Stadt Oberursel

Projektblatt

pdf703 KB

Ihre Ansprechpartner

Faiza Azarzar
M. Eng. Umweltmanagement und Stadtplanung
Faiza Azarzar

Projektleiterin Integrierte Stadtentwicklung

Tel. 069 678674-1415

V-Card herunterladen

Marion Schmitz-Stadtfeld
Marion Schmitz-Stadtfeld

Leiterin Integrierte Stadtentwicklung

Tel. 069 678674-1142

V-Card herunterladen